Heute

   Die Insel Rab ist einer der beliebtesten Urlaubsorte Kroatiens, mit reichem kulturellem und historischem Erbe. Der nördlichste Teil der Insel ist die Halbinsel und der Ort Lopar mit den schönsten Sandstränden der Adriaküste. Langgezogene Landzungen, zwischen den sich wunderschöne Sandbuchten befinden und das warme Meer sind ideal für vollkommene Entspannung und Erholung. Auf den meisten Stränden darf nichts gebaut werden, nicht mal Tourismusobjekte, weil hier der Weg zurück zu unberührter Natur sein soll. FKK und Naturismus gehören hier zu dem, worauf die Bewohner von Lopar stolz sind. Nachts kann man auf den Terrassen der Restaurants und Cafés direkt am Meer sitzen, Musik hören, tanzen oder etwas trinken und einfach genießen. Für die Jüngeren gibt es auch Diskotheken und Cocktailbars.  
   Für einige wenige Euro kann man mit Ausflugsbooten auf die benachbarten Inseln Sveti Grgur und Goli otok fahren, oder bei Fisch-Picknicks, kleinen Schiffsrundfahrten, bei den auf dem Schiff oder in einer Bucht gegrillt und Hausgemachter Wein getrunken wird, mitmachen.  
   In Lopar werden das ganze Jahr über viele Feste gefeiert. Das größte findet am 8. September, zu Mariä Geburt statt. Traditionell wird ein Fußballturnier, Bocciaturner und Tauziehen veranstaltet, es gibt Lamm und Ochse vom Spieß und eine breite Auswahl an traditionellen Fisch- und Fleischdelikatessen. In den Abendstunden verlagert sich das Ganze in ein Großes Festzelt mit Live-Musik und inhaltsreichem Programm, wo die Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden andauert.
   Um die Volksbräuche und die Tradition zu bewahren und an die jüngeren Generationen weiterzugeben, sowie sie den Touristen vorzustellen, wird in Lopar die Veranstaltung "Loparska noć" (Loparer Nacht) organisiert, die Begeisterung bei den interessierten Touristen auslöst. Dabei werden alte Handwerke, die Fertigkeiten der Urbewohner Lopars, sowie die Werkzeuge, die sie benutzt haben, vorgeführt. Es werden traditionelle Gerichte gespeist und hauptsächlich Wein getrunken. Sehr oft werden innerhalb der Saison, für die Touristen Folkloreauftritte und Fischernächte mit Fisch vom Grill und Musik organisiert. Die Lavendeltage, Tage der Speisen von den bekannten Loparer Kartoffeln sind noch einige der Sommerveranstaltungen. Im Winter, nach Neujahr findet der Karneval statt, wobei wieder die alten Bräuche durch verkleiden zur Geltung kommen.

View the embedded image gallery online at:
http://epario.net/de/lopar/heute#sigProGalleria188fbc339a

/

WEB design Pletikosa :: Copyright © 2011 Hotel Epario

HrvatskiEnglishDeutschItaliano