Die Insel Sveti Grgur

   Zwischen Lopar und der Insel Prvić befindet sich ein kleiner Archipel mit einigen kleinen und zwei größeren Inseln. Das sind Sveti Grgur und Goli otok. Die Firma Grgur d.o.o. die der Eigentümer des Hotels Epario ist, hat den Namen nach dieser Insel bekommen. Sveti Grgur ist die zweitgrünste Insel der Adria. Wegen der vielen und üppigen Rasenflächen, haben die Bewohner von Lopar seit jeher dort ihre Schafe zum weiden hingebracht. Das Lammfleisch von Rab ist weit bekannt. Wunderschöne Buchten, Strände, Wälder, sowie das Ambiente der unberührten Natur ziehen zahlreiche Touristen und Ausflügler an. Für einige wenige Euro kann man mit vielen Ausflugsbooten auf die Insel kommen, die in der Touristensaison dort hinfahren. 

   Heute kann man hier noch die Überreste des früheren Straflagers für Frauen und der ca. fünfzig Bunker aus dieser Zeit, gut versteckt in der felsigen Landschaft, sehen. Die Insel ist besonders gut für den Jagdtourismus geeignet.
   Innerhalb des neu eingerichteten gastwirtschaftlichen Objektes mit Restaurant befindet sich auch eine Herde Damhirsche. Sie sind zur echten Touristenattraktion geworden, da sie den Touristen aus der Hand fressen.

 

/

WEB design Pletikosa :: Copyright © 2011 Hotel Epario

HrvatskiEnglishDeutschItaliano